Wei erfolgt die Einteilung in die Kursgruppen?

Die Eltern können bei der Anmeldung einen Wunschtermin angeben. Dabei sollte das wichtigste Kriterium zur Uhrzeit immer vom Rhythmus des Kindes ausgehen. Das Baby sollte nicht zu müde und nicht zu hungrig während der Schwimmzeit sein, andererseits aber ca. eine Stunde Abstand zur letzten Mahlzeit haben. Erst danach sollte der Wunsch der Eltern kommen, z.B. mit befreundeten Eltern gemeinsam zu gehen. Es wäre nicht sinnvoll, in einer bestimmten Clique schwimmen zu wollen, wenn dann Ihr Kind immer weint, weil es z.B. zu müde ist. Ich trage sie, sofern der Platz frei ist, zunächst in Ihrer Wunschzeit ein. Wenn sich kurz vor Beginn der Kurse herausgestellt hat, dass  in zwei Nachbarkursen z.B. je 2 kleine und 3 ältere Babys sich angemeldet haben, rufe ich Sie eventuell an, um zu fragen, ob eine halbe Stunde früher oder später auch möglich wäre. Es ist für alle angenehm, wenn der Altersabstand einer Gruppe möglichst gering ist. Häufig werden die Schwimmgruppen miteinander "älter", weil die Eltern mehrere Schwimmkurse hintereinander belegen.