Facebook
facebook

Startseite | Termine & Kalender


Aquajogging

  • Datum / Uhrzeit
    • Mo., 27.09.2021, 10:45 Uhr

  • Ort
    • Schwimmhalle Altenburg

      Teichpromenade 36

      04600 Altenburg


  • Referent
    • Schwimmkatrin Katrin Müller  


(Kindergarten Schwimmen 09:00 Uhr bis 10:45 Uhr)

Kindergartenschwimmen 09:45 Uhr - 10:30 Uhr (ausgebucht)

2. Kurs 10:30 Uhr - 11:15 Uhr ( in Planung)

3. Kurs 11:15 Uhr -12:00 Uhr ( in Planung)

Stand 27.07.2021

Ob Anfänger oder Könner, Alt oder Jung  oder auch in der Schwangerschaft - Bewegung im Wasser tut allen gut.
Denn die Wirkung auf den Organismus ist so vielfältig wie bei keinem anderen Sport.
Aquafitness eignet sich für Personen mit rheumatischen Beschwerden oder Gelenkverletzungen sowie Übergewichtige oder Schwangere.
 
Die Übungen werden mit verschiedenen Fitnessgeräten ausgeführt.
 
Die Teilnehmer lernen das Wasser als individuell angepasstes Trainingsgerät zu nutzen, um ausgehend von dem persönlichen Leistungsniveau Muskelkraft aufzubauen und das Herz- Kreislaufsystem zu stärken.
Die Auftriebswirkung sorgt zunächst für einen angenehmen und vor allem gelenkschonenden Schwebezustand.
Schwerpunkte sind u.a. die Stärkung der Haltemuskulatur in Bauch, Rücken und Beinen, Erhalt der allgemeinen Beweglichkeit und verbesserte Kondition und Koordination.
 AOK Gutschein Herz Kreis Lauf 47613 Angebotsnummer

andere Kassen Prävention ID: 20170705-934628

Die Aquafitnesskurse werden als Präventionssport von allen Ersatzkassen und Betriebskrankenkassen gefördert.
Vorteile auf den Organismus:
 

  • Atmung: Durch den Wasserdruck wird die Ausatmung vertieft und die Einatmung erschwert, dabei wird eine Kräftigung der Atemmuskulatur erreicht
  • Durchblutung: Der Wasserdruck verbessert die Durchblutung, fördert den venösen Rückfluss zum Herzen und den Stoffaustausch im Gewebe. Die Muskulatur wird gleichzeitig gedehnt, gekräftigt und gelockert. Der Muskelkater bleibt aus, denn die Massagewirkung des Wassers fördert die Durchblutung der Haut, des Bindegewebes und der Muskulatur und trägt damit zur Entschlackung des Körpers bei.
  • Herztätigkeit: Der hydrostatische Druck verschiebt das Blut zur Körpermitte und lässt das Herz somit kraftvoller, langsamer und damit ökonomischer schlagen.
  • Beweglichkeit: Der Wasserauftrieb bewirkt, dass die Gelenke und die Wirbelsäule von dem körpereigenen Gewicht entlastet werden und freier bewegt werden können.
  • Kreislauf: Die Gymnastik im Wasser ist schon bei geringen Wiederholungszahlen mit einer intensiven Herz- und Kreislaufbelastung verbunden.

10 Einheiten a 45 min

 

 







Vorträge / Seminare
Vorträge und Seminare
Kursübersicht

Termine
27.09.21
Aquajogging
09.10.21
Fotos/ Video Baby- schwimmen
Onlineshop
Forever Products

YouTube - Channel




zur mobilen Ansicht wechseln